· 

Tag 1

Heute beobachte ich intensiv meine Gedanken!

Was denkst du so den ganzen Tag? Mach dir deine Gedanken bewusst! Sei ehrlich zu dir selbst! Veränderung startet mit dem bewusst werden von dem was man ändern will. Was uns oft am meisten hemmt, sind unsere eigenen Gedanken…Zusatz schon für morgen früh: Mach dir vor allem in der Früh, gleich nach dem Aufstehen, deine Gedanken bewusst! Wie startest du mental in den Tag?

 

Was hat das mit Mut zu tun?

Wenn du mutiger werden willst, willst du ja an dir selbst etwas verändern. Wie soll das funktionieren, ohne, dass du du den Fokus auf dich richtest? Was wir denken hängt unmittelbar mit dem zusammen was wir fühlen und was wir tun. Deshalb ist der erste Schritt dir bewusst zu werden, mit welchen Gedanken du den Tag verbringst.

 

Die Sache mit den Entscheidungen...

Entscheidungen zu treffen ist auch mutig! Was viele von uns kennen ist, dass wir gerne darauf warten, dass Entscheidungen für uns getroffen werden, weil wir wissen, dass oft eine Entscheidung für etwas auch eine Entscheidung gegen etwas bedeutet. Das führt aber dazu, dass wir uns passiv lenken lassen, anstatt aktiv unser Leben gestalten. Und wenn man tief in sich hineinspürt, wenn eine Entscheidung ansteht, merkt man meist sofort, für was man sich eigentlich entscheiden will, auch wenn dann sofort ein Gegenargument kommt. Triff diese Entscheidung, diese Challenge durch zu ziehen. Es ist sehr wahrscheinlich, dass du, wenn du alles mitmachst auch besser fähig bist, deine Intuition - dieses erste Gefühl - wahrzunehmen...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0