Aktuelles

Venus im Pelz
Aktuelles · 16. November 2022
(Venus In Fur) von David Ives, Deutsch von Michael Raab Das kunstvolle Spiel mit Sexualität wird im Theater selten behandelt und praktisch nie gezeigt. Dabei ist gerade die Lust eine außerordentlich triebvolle und positive Kraft, zwischen visueller und psychologischer Hochspannung und Machtverhältnissen, die Zuseher:innen zu Voyeurist:innen und Schauspieler:innen zu Kunstfiguren machen kann. Ein Spiel der Lust, der Macht, der Liebe! Die beiden Spieler tauchen mit dem Regisseur in ...

"Begierde und Fahrerlaubnis" im Theater im Lendbräukeller
Aktuelles · 03. Oktober 2022
Am 16.9. fand die Premiere von Begierde und Fahrerlaubnis in Tirol statt. Hier ein paar Ein- und Ausdrücke bildlich eingefangen von Sylvia Größwang und Markus Plattner im Theater im Lendbräukeller...

Im Schwarm
Aktuelles · 22. September 2022
szenische installation von bernd liepold-mosser der schwarm-begriff ist derzeit in aller munde. ausgehend von den emergenten organisationsformen bei vögeln, fischen oder insekten stellt sich die frage, ob eine ordnung ohne hierarchie und zentrum auch für uns menschen möglich ist. diese frage durchzieht politische partizipationsprozesse und unser verhalten in der digitalen und sozialen welt - von „occupy wallstreet“ über die „metoo-bewegung“ bis zum digitalen shit-storm ...

Begierde und Fahrerlaubnis - E. Jelinek
Aktuelles · 09. September 2022
„Dadurch das ich selbst inszeniere und auf der Bühne stehe, habe ich einen Weg gesucht, um dahin zu kommen, die Bilder zu kreieren, die ich zeigen will. Für mich führte kein Weg vorbei, dazu jede Probe aufzuzeichnen, dann die Rolle der Schauspielerin zu verlassen und zur Regisseurin zu wechseln, das Video zu analysieren, mir selbst das Feedback zu geben um das dann wieder als Schauspielerin umzusetzen. Diese Rollenwechseln und „sich ständig selbst anschauen“ ...

Ab in die Türkei...
Aktuelles · 19. August 2022
Wir sind beim MonoFest'22 - 5th International Solo Performance Festival im Tiyatro Medresesi eingeladen! Am Mittwoch geht es los... Vor zwei Jahren hatten wir Premiere. Nun wird es spannend dieses Stück wieder zu sich zu holen. In zwei Jahren tut sich viel, Entwicklung (hoffentlich nach vorne), verarbeitete Erfahrungen, offene Fragen, alte Themen, neue Themen - wie auch immer... Durch die körperliche, experimentelle Arbeitsweise spielt das alles mit - soll es auch mitspielen um ...

Zeit für Liebe
Aktuelles · 10. August 2022
Nach Vorbereitung und nur einem Drehtag war es dann auch schon wieder vorbei. Keine Zeit mehr für Liebe. Dennoch freut es mich, dass ich so tolle Menschen kennengelernt habe. Peter Bevc, Regisseur und Drehbuchautor hat zum Corona-bedingten Abbruch einen Beitrag auf Facebook und Instagram gestellt, den ich hier teilen möchte: "Nach ...

MALINA - Ingeborg Bachmann
Aktuelles · 11. Juni 2022
„Malina“ von Ingeborg Bachmann oszilliert zwischen imaginärer Autobiografie und exemplarischem Frauenleben. Die Suche nach dem weiblichen Selbst der in Klagenfurt geborenen und aufgewachsenen Autorin ist immer auch eine Suche nach dem Austausch mit ...

Woyzeck Panopticon
Aktuelles · 15. Mai 2022
Am 12.5. war es soweit. Premiere von "Woyzeck Panopticon", Regie: Bernd Liepold-Mosser. Eine intensive und teilweise auch ungewöhnliche Probenzeit liegt hinter mir, denn neben meinen Kollegen Andreas Jähnert und Christoph Griesser, war mein Hauptspielpartner Roboter Chimera (Tambourmajor) und auch drei Drohnen waren Teil der Produktion. Dahinter natürlich die Techniker des ROBOTICS – Institut für Robotik und Mechatronik der JOANNEUM RESEARCH und des Instituts für Intelligente...

Schreien möcht i
Aktuelles · 17. November 2021
Österreich verzeichnet laut Eurostat mehr Morde an Frauen als an Männern, allein 2021 wurden bislang 27 Frauen ermordet. Weiteres werden 44 Fälle von mutmaßlichen Mordversuchen bzw. schwerer Gewalt an Frauen verzeichnet. Sowohl Morde, als auch versuchte Morde und schwere Gewalt wird in fast allen Fällen durch den Partner bzw Expartner, einem Familienmitglied oder durch Personen mit Naheverhältnis zum Opfer verübt. (Quelle: Autonome Österreichische Frauenhäuser). Jede 3. Frau in der EU (33%) ...

Am Ball: Wider erbliche Schwachsinnigkeit
Aktuelles · 05. Oktober 2021
„Endlich: Der Walzer wird getanzt. Alles dreht und vollführt sich...Ellbogen sind ausgefahren für den rechten Platz.“ Lydia Haider, Hausautorin am Wiener Volkstheater, Shooting-Star der dramatischen Literatur, „Feminazi“ (Eigenbeschreibung) und aktuell Stadtschreiberin von Klagenfurt hat eine dramatische „Reportage“ über den Wiener Akademikerball geschrieben. Während draußen Polizeikordons aufmarschieren, ...

Mehr anzeigen